Passionsspiele Oberammergau 2020

……und unsere Pfarrei ist dabei!

 

 

Im Jahr 2020 führt die Gemeinde Oberammergau zum 42. Mal die Passionsspiele auf, das die Bewohner in einzigartiger Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben.
Begonnen hat das alles 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach monatelangem Leiden und Sterben an der Pest, gelobten die Oberammergauer, alle 10 Jahre das „Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen.

 

Zusammen mit dem Katholischen Ferienwerk Oberhausen plant nun die Pfarrei eine Fahrt nach Oberammergau

 

vom 20. bis 25. Juli 2020.

 

Neben dem Besuch der Passionsspiele am zweiten Tag der Reise sind noch Fahrten ins Stubaital, Innsbruck und eine Dolomitenrundfahrt nach Südtirol vorgesehen. Gewohnt wird in ***-Hotels im Raum Oberammergau und in Schönberg, Stubaital.
Im Preis von 895,- € im Doppelzimmer und 995,- € im Einzelzimmer sind Leistungen für Fahrt, Hotelunterkunft, Halbpension, Qualifizierte Führungen, Eintrittskarten zu den Passionsspielen (im Wert von 150,- €), Textbuch, Abendessen in der Pause der Passion, Kurtaxe, Versicherung gegen Krankheit u. Unfall, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung enthalten.

 

Information: Einzelzimmer stehen nicht mehr zur Verfügung!


Weitere Informationen: