Unsere Pfarrei in Zeiten von Corona

Auf dieser Seite wollen wir in nächster Zeit alle Informationen zum Thema Pfarrei und Corona für Sie bündeln. Aktuelle Hinweise zur Situation und Vorschläge für Gottesdienste zu Hause mit der Familie oder auch alleine.


Informationen und Ratschläge der Pfarrei

(chronologisch sortiert, das Neueste oben)

03.08.2020

Neues aus der Kinderkirche in Serm

Gottes Schöpfung ist einfach wunderbar

Was die Bibel uns über die Geschichte der Gestaltung der Welt durch Gott, über die einzelnen Phasen seiner Arbeit an unserem Planeten erzählt, kann man vom 05. bis zum 16. August 2020 in Herz-Jesu erleben. Die jungen Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, einen Paradiesgarten mit Pflanzen und Tieren zu gestalten, der zum darin leben einlädt. Außerdem wird dort jeweils ab 12:00 Uhr mittags und 16:30 Uhr nachmittags auf der kleinen Leinwand der Film „Unsere Erde“ gezeigt. Wer mag, kann sich einige oder auch mehrere Sequenzen ansehen, gerade wie er Zeit und Muße hat, und sich von der Schönheit unserer Welt begeistern lassen.

Alle sind willkommen, nicht nur Klein und Groß aus dem Dorf.


26.07.2020

Lockerungen nach den Sommerferien

Nach den Sommerferien wird eine Vorabendmesse am Samstag dazu kommen, und zwar um 17.00 Uhr in St. Hubertus, Rahm. Zu allen Messen ist eine Anmeldung über das Pfarrbüro erforderlich.

Ein darüber hinaus gehendes Angebot an sonntäglichen Eucharistiefeiern ist vorerst nicht vorgesehen, weil die spärlichen Anmeldezahlen aus der gesamten Pfarrei dies nicht erfordern. Wer die hl. Messe mitfeiern möchte, aber keinen der drei Kirchorte erreichen kann, möge sich gerne im Pfarrbüro melden.

Ebenfalls nach den Sommerferien sind an den Kirchorten, an denen keine Eucharistie gefeiert wird, Wortgottesfeiern möglich. Die jeweils Verantwortlichen aus dem Pastoralteam werden mit ihren Ortsausschüssen überlegen, ob und in welcher Weise das gewünscht ist.

Taufen sind in allen Kirchen wieder möglich, so dass wir den Stau von sechzig Taufen, der durch den Lockdown seit März entstanden ist, abarbeiten können; das gilt auch für Trauungen, Trauerfeiern und Konzerte.

Geöffnet bleiben die Kirchen unserer Pfarrei in der Regel täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr.

 

Die Gemeindebüros öffnen wieder nach den Sommerferien.

Die Pfarrheime sollen ebenfalls nach den Sommerferien wieder ihre Türen öffnen. Nähere Informationen folgen in den nächsten Wochen.


24.07.2020

Hausgottesdienste im August 2020

Die Pfarrei hat auch für die Sonntage im August ein Heft mit Gottesdiensten erstellt, die zu Hause gefeiert werden können.

Download
Hausgottesdienste im August 2020
Hausgottesdienste Heft 4 August 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 648.0 KB

24.07.2020

Aktualisierte Ausgabe der "Lichtblicke" erschienen

Da es zwischenzeitlich einige neue Informationen gegeben hat, wurde die Publikation "Lichtblicke" entsprechend angepasst. Die 2. Ausgabe kann hier heruntergeladen werden. Sie wird in den nächsten Tagen auch in den Kirchen ausliegen.

Download
Lichtblicke - Ausgabe 2
Corona-Lichtblicke-02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 323.5 KB

06.07.2020

"Kirche für Kinder" und Sorgenwand in Herz-Jesu, Serm

Nachdem zwei Aktionen für Kinder auf ein reges Interesse gestoßen sind, wird der Förderverein der Herz-Jesu-Kirche in Serm jetzt eine Kinderecke einrichten. Dort werden Themen rund um Bibel, Glauben und Leben in altersgerechter Form mit einsprechenden Aktivitäten zu finden sein.

Zudem hatten alle Besucher der Herz-Jesu-Kirche in den letzten Wochen die Gelegenheit, ihre Gedanken, Sorgen und Nöten zu Papier zu bringen. Daraus ist jetzt eine "Sorgentafel" entstanden.

Wie viele der Kirchen unserer Pfarrei ist auch die Herz-Jesu-Kirche tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Sermer Kirche:


27.06.2020

Hausgottesdienste im Juli 2020

Für alle, die sich die Wege zu den beiden Kirchen, in denen wir mittlerweile wieder an den Sonntagen die Heilige Messe feiern, nicht zutrauen, werden wir bis zum Ende des Kirchenjahres weiterhin jeden Monat ein Heft mit Hausgottesdiensten erstellen, das wir in unseren Kirchen auslegen. Nehmen Sie auch gerne für Nachbarn und in ihrer Mobilität eingeschenkte Menschen ein solches Heft mit.

 

Wir freuen uns, dass sich auch einige ehrenamtliche Pfarreimitglieder an der Erstellung der Hausgottesdienste beteiligen. Es macht deutlich, dass alle Gläubigen aufgerufen sind, sich für die Ausübung des Glaubens einzusetzen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns eine Rückmeldung zu den Hausgottesdiensten geben würden, damit wir wissen, ob wir damit auf dem richtigen Weg sind.  Viel Freude beim gemeinsamen Gottesdienstfeiern wünschen wir Ihnen.

 

Hier und auf der Sonderseite Gottesdienste kann man das Heft auch herunterladen:

Download
Hausgottesdienste im Juli 2020
Hausgottesdienste Heft 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 464.3 KB

09.06.2020

Videoimpuls zu Fronleichnam

Der Förderverein der Herz Jesu Kirche in Serm hat auf seinem YouTube-Kanal einen Videoimpuls zu Fronleichnam bereitgestellt. Er ist ab Fronleichnam, Donnerstag, 11.06.2020, abrufbar.


30.05.2020 / Update 02.06.2020, 03.06.2020 und 02.07.2020

Erste Gottesdienste geplant

Auf Grundlage der positiven epidemiologischen Entwicklung und der guten Erfahrungen anderer Pfarreien hat der Krisenstab unter der Leitung von Pfarrer Roland Winkelmann entschieden, mit der Feier von Gottesdiensten wieder zu beginnen.

 

Ab Sonntag, 21.06.2020, wird zur Mitfeier der Hl. Messe eingeladen:

  • Um 10.00 Uhr in der Kirche St. Judas Thaddäus in Buchholz und
  • um 11.30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul in Huckingen.

Diese beiden Kirchen bieten relativ viel Platz und sind zentral gelegen, also gut zu erreichen. Weitere Messen und Wort-Gottes-Feiern sind für diesen ersten Schritt nicht geplant. Der Krisenstab wird die Erfahrungen aus diesen beiden Gottesdiensten nutzen, um weitere Entscheidungen zu treffen. Die Zeit bis zum 21.06. wird der Krisenstab nutzen, um alle notwendigen Vorbereitungen zu treffen (Bereitstellung von Desinfektionsmitteln, Platzmarkierungen, Ordnerdienste, Anmeldungen etc.)

Die wichtigsten Informationen in Stichpunkten:

  • Wählen Sie die Form der herkömmlichen Messe nur, wenn Sie nicht zur Risikogruppe gehören und sich gesund und belastbar fühlen. Sie sind für sich und für andere verantwortlich
  • Pro Kirche können nur ca. 70 - 80 Personen an den Gottesdiensten teilnehmen
  • Anmeldung zum Gottesdienst telefonisch im Pfarrbüro (Tel. 0203 5788600) bis spätestens Donnerstagmittag vor dem jeweiligen Gottesdienst (Öffnungszeiten des Pfarrbüros siehe unten)
  • Kommen Sie nicht ohne Anmeldung zum Gottesdienst
  • Maskenpflicht beim Kommen und Gehen
  • Abstand halten
  • Kein Friedensgruß in gewohnter Form
  • Kommunionspendung direkt am Sitzplatz ohne Spendeformel
  • Keine Mundkommunion
  • Kein Gemeindegesang (Begleitung instrumental, durch Kantoren oder Scholen)
  • Kollekte am Ende des Gottesdienstes durch einen zentral aufgestellten Korb
  • Bitte verzichten Sie nach dem Gottesdienst auf Gespräche auf dem Kirchplatz
  • Krankenkommunion möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch im Pfarrbüro (Tel. 0203 5788600 - Öffnungszeiten siehe unten)
  • Öffnungszeiten des Pfarrbüros (Tel. 0203 5788600):
    Montag bis Freitag: 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr
    Dienstag zusätzlich: 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
    Donnerstag zusätzlich: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten während der Sommerferien!
  • Die Kirchen bleiben täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr zum persönlichen Gebet geöffnet.
  • Die Pfarrheime bleiben geschlossen

Die vollständigen Informationen entnehmen Sie bitte dem Schreiben des Pfarrers:

Download
Informationen zu den ersten Gottesdiensten
Corona - Publikandum Gottesdienste 2020-
Adobe Acrobat Dokument 95.3 KB

Hier auch noch die im Info-Schreiben erwähnte erste Ausgabe "Lichtblicke":

Download
Lichtblicke - Ausgabe 1
Corona-Lichtblicke-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 356.0 KB

01.06.2020

Video-Impulse zu Pfingsten

Auf dem You-Tube-Kanal der Pfarrei sind zwei Videos zu Pfingsten erschienen.


20.05.2020

Videoimpuls zu Christi Himmelfahrt

Der Förderverein der Sermer Kirche Herz-Jesu hat zu Christi Himmelfahrt

einen Andachtsimpuls auf ihrem YouTube-Kanal bereit gestellt.

Er ist ab morgen abrufbar.


15.05.2020

Pfingst-Aktion "Taube"

Auch Pfingsten werden wir nicht in unseren Kirchen gemeinsam feiern können. Das Pastoralteam hat sich jedoch eine Möglichkeit ausgedacht, eine gewisse "Gemeinschaft" zu erreichen:

Jede und jeder ist eingeladen, einen Gedanken (Wunsch, Bitte, Danke, ...) zu Pfingsten auf ein Blatt Papier zu schreiben und es danach zu einer Taube zu falten und in seine Kirche zu bringen. Die Tauben werden aus allen Kirchen eingesammelt und dann zu Pfingsten in der Pfarrkirche quer durchs Kirchenschiff aufgehängt.

Unten finden Sie den Einladungstext zur Aktion und auch eine Faltanleitung.

Zum anstehenden Wochenende (16./17. Mai 2020), werden die Unterlagen dazu auch in allen Kirchen ausliegen.

Download
Pfingst-Aktion Taube
Pfingst - Aktion Taube - Der Geist weht.
Adobe Acrobat Dokument 921.3 KB

(Bitte beachten Sie für die Faltanleitung der Taube -Peace Dove- die Urheberrechte, die Sie auf dem Blatt finden, und die Lizenzbestimmungen.)

Ein Erklär-Video zum Falten der Taube können Sie sich auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei anschauen oder auch direkt hier:


12.05.2020

Ich schenke dir ein Lächeln - Hotspots der Freude und des Glaubens

In einer Pressemitteilung vermittelt das Seelsorgeteam unserer Pfarrei unter der Leitung von Pfarrer Roland Winkelmann den Wunsch, dass die Kirchen unserer Pfarrei zu Hotspots der Freude und des Glaubens werden. Eine Postkartenaktion soll ab kommenden Samstag Freude zu den Menschen bringen, wenn aufgrund der aktuellen Situation selbst ein Lächeln hinter dem notwendigen Mundschutz verschwindet.

Ich schenke Dir ein Lächeln

Die Postkarten liegen ab Samstag, 16.05.2020, in allen Kirchen unserer Pfarrei zur Mitnahme aus.

Die gesamte Presse-Information kann hier heruntergeladen werden:

Download
Presse-Information der Pfarrei vom 12.05.2020
2020_5-12_Kirchen werden zu Hotspots des
Adobe Acrobat Dokument 76.7 KB

10.05.2020

Ewiges Gebet

Von heute bis zum kommenden Samstag ist unsere Pfarrei für das "Ewige Gebet" zuständig.

Da dies in diesem Jahr nicht von Gottesdiensten und festen Gebetszeiten flankiert werden kann, sind alle Mitglieder unserer Pfarrei aufgerufen, sich in dieser Woche verstärkt dem Gebet zu widmen. Vielleicht kann dies auch ein Anlass sein, in dieser Woche in besonderer Weise eine Kirche in unserer Pfarrei aufzusuchen, dort zu verweilen und eine persönliche Zwiesprache mit Gott zu halten. Eine weitere Gebetsanregung können die unterschiedlichen Marienaltäre / Maialtäre in den verschiedenen Kirchen der Pfarrei sein. Hier können die Impulse zu den Mariendarstellungen unserer Kirchen auf der Sonderseite "Marienmonat Mai" Anregung sein.


09.05.2020

Von Christi Himmelfahrt bis Fronleichnam

Neue Hausgottesdienste zu den Feiertagen

 

Ab Samstag, 16. Mai finden Sie in allen Kirchen unserer Pfarrei ein neues Heft mit Hausgottesdiensten für Christi Himmelfahrt (21.05.), Pfingsten (31.05.), Dreifaltigkeit (07.06.) und Fronleichnam (11.06.). Wir laden Sie damit herzlich zur Feier dieser Gottesdienste zu Hause ein, ob alleine oder in der Familie. Solange es in unserer Pfarrei keine öffentlichen Gottesdienste gibt, wollen wir so miteinander verbunden bleiben. Denken Sie auch an Bekannte, Freunde und Nachbarn, denen Sie gerne ein Heft auch mitnehmen können.

 

Die Gottesdienste finden Sie auch hier zum herunterladen:

Download
Hausgottesdienste von Christi Himmelfahrt bis Fronleichnam
Hausgottesdienste Heft 2 komplett.pdf
Adobe Acrobat Dokument 442.1 KB

07.05.2020

Bis auf Weiteres keine Gottesdienste in unserer Pfarrei

Pfarrer Winkelmann berichtet in einem  offenen Schreiben, dass sich an alle Pfarreimitglieder richtet, über die Diskussionen im Pastoralteam und mit dem Pfarrgemeinderat und dem Kirchenvorstand über die Möglichkeit der Feier von Gottesdiensten.

Die Gremien sind zu der Entscheidung gelangt, dass bis auf Weiteres auf die Feier von gemeinsamen Gottesdiensten verzichtet wird. Ende Mai soll die Situation neu bewertet werden.

Die Gründe können Sie dem Schreiben entnehmen, dass Sie hier als pdf-Datei herunterladen können.

Download
Brief des Pfarrer vom 07.05.2020
Corona - Publikandum Gottesdienste 2020-
Adobe Acrobat Dokument 57.3 KB

04.05.2020

Video vom ökumenischen Autogottesdienst jetzt online

Das Video vom ökumenischen Gottesdienst am 2. Mai 2020 im Autokino in Duisburg-Wedau mit Stadtdechant Roland Winkelmann und Superintendent Armin Schneider ist jetzt online und kann auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei abgerufen werden.


30.04.2020

Marienmonat Mai

Der Mai ist seit Jahrhunderten der Monat, an dem wir ganz besonders der Gottesmutter Maria gedenken. Aus diesem Grund würden jetzt in vielen unserer Kirchen wieder Maiandachten stattfinden. Wegen der Corona-Epidemie wird das in diesem Jahr nicht möglich sein.

Als kleinen Ausgleich wollen wir Ihnen auf einer Sonderseite einige kurze Gebetsimpulse zu den Marienfiguren bzw. -bildern und eine Video-Andacht anbieten.

Mit den Impulsen fangen wir mit der Madonna in der Sermer Herz-Jesu-Kirche an. Weitere Impulse folgen in den nächsten Tagen und Wochen.


28.04.2020

Ökumenische PKW-Gottesdienste

Am kommenden Wochenende 2./3. Mai 2020 finden auf dem MSV-Parkplatz zwei PKW-Gottesdienste statt. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der katholischen und der evangelischen Kirche in Duisburg.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Katholischen Stadtkirche.


26.04.2020

Andacht zum 3. Sonntag in der Osterzeit

Auch für den heutigen Sonntag bieten wir wieder die Möglichkeit zum liturgischen Impuls. Aufgenommen wurde diese Andacht wieder in unserer Pfarrkirche St. Judas Thaddäus in Buchholz. Sie ist auf dem Youtube Kanal der Pfarrei abrufbar und auch wieder hier.


23.04.2020

Dringende

Bekanntmachung Nr. 3

Stand: 22.04.2020

In der gesamten Pfarrei St. Judas Thaddäus mit allen zu ihr gehörenden Gottesdienststandorten, Pfarrheimen und Krankenhauskapellen entfallen alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis auf Weiteres.

 

Wir verweisen auf die zahlreichen spirituellen Angebote in den Medien.

Außerdem sind viele unserer Kirchen geöffnet und laden zum stillen Gebet ein.

 

Terminabsprachen für Taufen und Trauungen können erst gemacht werden, sobald klar ist, ab wann und in welchem Rahmen wieder Gottesdienste gefeiert werden dürfen.

 

Begräbnisse können gemäß den staatlichen Vorgaben stattfinden, auf den katholischen Friedhöfen der Pfarrei weiterhin ohne Nutzung der Kapelle. Aufgehoben ist die Beschränkung auf max. 10 Teilnehmer.

 

Die Pfarr- und Gemeindebüros bleiben für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Pfarrbüro ist in der Regel von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 – 12 Uhr telefonisch erreichbar: 0203/5788600.

 

Im Pfarrbüro kann sich auch melden, wer Hilfe zum Einkaufen braucht.

 

Informationen auch auf unserer Homepage: judas-thaddaeus-duisburg.de

 

Für die Pfarrei St. Judas Thaddäus

Pfarrer Roland Winkelmann

 

 

Zudem weist Pfarrer Winkelmann in seiner Mail darauf hin, dass auch für die kommenden Feste (Christi Himmelfahrt, Pfingsten, Dreifaltigkeitssonntag und Fronleichnam) ein Heft mit Vorschlägen für Hausgottesdienste geplant ist. Ebenso laufen die Planungen für einen ökumenischen Gottesdienst im Autokino auf dem MSV-Parkplatz am Wochenende 2./3. Mai 2020.

 

 

Die Bekanntmachung hier auch als pdf-Dokument:

Download
Corona - St. Judas Thaddäus3 2020-04-22.
Adobe Acrobat Dokument 64.1 KB

20.04.2020

Öffentliche Gottesdienste entfallen auch weiterhin

Das Bistum Essen hat in einer Mail an die Verantwortlichen in den Pfarreien darauf hingewiesen, dass auch weiterhin auf öffentliche Gottesdienste verzichtet werden muss. Diese Regelung gilt erst einmal bis zum 1. Mai 2020.

Ende April wird über das weitere Vorgehen zum Thema "Öffentliche Gottesdienste" beraten.


19.04.2020

Andacht zum heutigen Weißen Sonntag

Unser Pfarrer Roland Winkelmann hat zum heutigen Weißen Sonntag in der Pfarrkirche St. Judas Thaddäus eine Andacht gefeiert. Sie ist auf dem Youtube Kanal der Pfarrei abrufbar und auch hier.


17.04.2020

Erstkommunion 2020 - Videobotschaft des Bischofs

Auch in unserer Pfarrei würden an den kommenden Sonntagen viele Kinder das erste mal die Heilige Kommunion empfangen und dies in Ihren Kirchen und Familien feiern. Leider müssen diese Feiern verschoben werden und können voraussichtlich erst nach den Sommerferien stattfinden.

Unser Bischof Franz-Josef Overbeck hat sich daher mit einem Videogruß an alle Erstkommunionkinder gewandt.

(Quelle: Bistum Essen)


17.04.2020

Gottesdienste für den 2. Sonntag der Osterzeit

Die Gottesdienstmodelle des Bistums für die Feier im eigenen Wohnzimmer stehen wieder auf unserer Sonderseite zur Verfügung.


14.04.2020

Emmausgang

Collage Ostern in der Pfarrei

 

In guter spiritueller Tradition hat Pastor Brandt am gestrigen Ostermontag einen Emmausgang gemacht. Er schreibt dazu weiter:

"Ich habe in einem Rundgang die Kirchen unserer Pfarrei besucht und Bilder der österlichen Gestaltung gemacht. Es war für mich sehr bereichernd zu sehen, wie unterschiedlich - aber in allen Kirchen ansprechend - die Gestaltung des Osterlichtes war und ist.

Da die Kirchen unserer Pfarrei fast alle tagsüber geöffnet sind, gebe ich das als Anregung für eine persönliche Praxis weiter.

Ich habe die Bilder (aus jeder Kirche eins) zu einer Collage zusammengestellt."


10.04.2020

Unsere Pfarrei jetzt auch auf Youtube

Die ungewöhnlichen Umstände führen auch in unserer Pfarrei zu einigen Innovationen. Nachdem wir bereits seit einigen Monaten auf Instagram präsent sind kommt jetzt ein Youtube-Kanal hinzu. Rückwirkend kann hier eine Chor-Andacht zu Palmsonntag angesehen werden. Weitere Filme werden sicher folgen.


Wichtige Links

Eine Übersicht über Hilfsangebote in den einzelnen Kirchorten haben wir auf einer weiteren Sonderseite gebündelt:

Wichtiges zum Thema Gottesdienst haben wir auf einer weiteren Sonderseite gebündelt:

Für den Marienmonat Mai haben wir Impulse und ein Video auf einer Sonderseite gebündelt:

Betrachtungen und Gottesdienste in der Karwoche und Ostern haben wir in einer Sonderseite gebündelt.

Ständig aktualisierte Informationen des Bistums zum Umgang mit dem Corona-Virus:

Das Bistum bietet Vorschläge für den Gottesdienst zu Hause:

Die Seite Domradio.de des Erzbistums Köln bietet u.a. jeden Tag die Übertragung der Messe aus dem Kölner Dom:

Radio Horeb überträgt auch täglich Gottesdienste, u.a. die Morgenmesse mit Papst Franziskus:

Die Gemeinschaft von Taizé überträgt ihr tägliches Abendgebet über ihren Facebook-Kanal:

An den kommenden Sonntagen sendet Radio Duisburg jeweils um 10:00 Uhr eine Ökumenische Andacht:

Die Katholische Fernseharbeit bietet auf Ihrer Internetplattform kirche.tv einen Überblick über Gottesdienste im Internet: