Hilfsangebote in Zeiten von Corona

Mittlerweile gibt es in den ersten Kirchorten unserer Pfarrei Hilfsprojekte für Personen aus der Risikogruppe, die Ihre Wohnung nicht verlassen dürfen oder verlassen sollen (z.B. Senioren):

Gesamte Pfarrei

Wer Hilfe zum Einkaufen braucht, kann sich im Pfarrbüro melden und zwar in der Regel montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

Telefon: 0203 57 88 600

Bissingheim

Ein Zusammenschluss einiger Personen bietet Hilfe in Bissingheim an. Wenden kann man sich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr an:

Mail: coronahilfe@bissingheim.de

Telefon: 0159 01 81 78 10

Weitere Infos finden Sie auf dem Flyer:

Download
Infoflyer Corona-Hilfe Bissingheim
Hilfe_Flyer_Bissingheim.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

Buchholz

Die Pfadfinderstämme aus Buchholz bieten ihre Hilfe an. Hilsbedürftige wenden sich (möglichst per Mail) mit Angabe von Name, Adresse und Artikel mit Mengenangaben an Herrn Olberz, Herrn Szalek oder Herrn Haverbeck:

Mail: olberz-christian@t-online.de

Telefon: 0151 53 37 32 51

oder

Mail: larsszalek@gmail.com
Telefon: 0160 90 56 66 63

oder

Mail: lucaelias.h@web.de
Telefon: 0152 56 48 96 70

 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Download
Infoflyer Corona-Hilfe Buchholz
Austeilzettel_Hilfsaktion neu Buchholz.p
Adobe Acrobat Dokument 109.2 KB

Rahm

Ein Zusammenschluss aus Rahmer Messdienern, Pfadfindern und Schützen hat sich gebildet.

Wer zur Risikogruppe gehört und Hilfe braucht (und auch wer mithelfen möchte) wendet sich an die

Telefonnummer 0171 78 06 009

Download
Infoflyer Corona-Hilfe Rahm
Rahmer Pfadfinder, Messdiener und Schütz
Adobe Acrobat Dokument 250.4 KB

Serm

In Serm bietet die kfd eine Einkaufshilfe an. Hilfsbedürftige können sich melden bei Frau Grotenburg

Mail: grotenburg@t-online.de

oder bei Frau Sänger

Telefon 0170 55 57 12

Wedau

Die Pfadfinder in Wedau bieten Ihre Hilfe an. Montags bis freitags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr kann man sich melden, wenn man Hilfe benötigt.

Telefonnummer 0152 56 48 96 70

Genaue Infos finden Sie auf dem Flyer.

Download
Infoflyer Corona-Hilfe Wedau
einkaufsprojekt_A3 DPSG Wedau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB

Weitere Hilfen finden Sie hier:

Seelsorge

Für seelsorgliche Gespräche steht unser Pastoralteam telefonisch zur Verfügung. Eine Übersicht finden Sie auf der Seite

Beratungsangebot der Caritas

Die Familienberatungsstelle des Caritasverband Duisburg e.V. bietet kurzfristig zwei neue

Möglichkeiten der Beratung an. Werktags von 9:00 bis 12:00 Uhr ist unter der Rufnummer

0203 28 65 643 eine offene Telefonsprechstunde eingerichtet, dienstags bis donnerstags steht eine offene Sprechstunde in der Online-Beratung per E-Mail zur Verfügung. Damit reagiert das Familienhilfezentrum auf die veränderten Herausforderungen, mit denen Paare, Familien und Alleinerziehende, aber auch Kinder und Jugendliche im Kontext der Corona-Krise konfrontiert sind.

Kontakt Familienhilfezentrum:

Telefon 0203 286560,
Mail: lt@caritas-duisburg.de

Offene Telefonsprechstunde:
Telefon: 0203 28 65 643

Online Beratung:

Weitere Informationen auf der Pressemitteilung des Caritasverbandes Duisburg:

Download
Pressemitteilung Caritas Beratungsangebot
PM_Beratungsangebot_FHZ.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.2 KB