Herzlich Willkommen!

Pfarreischuh "Pfarrei ohne Grenzen: gemeinsam – lebendig– katholisch"

Nachrichten aus der Pfarrei

Aktuelle Nachrichten können Sie auch den "Pfarrnachrichten", dem Terminkalender und dem Pfarrei-Magazin "Mein Süden" entnehmen:

Ab sofort erscheinen wieder die Pfarrnachrichten. Bitte beachten Sie jedoch auch die Nachrichten auf dieser Seite und der Sonderseite Corona sowie das Info-Blatt "Lichtblicke":

Download
Pfarrnachrichten 19. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021
Pfarrnachrichten 2020-12-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Download
Pfarrnachrichten 5. bis 20. Dezember 2020
Pfarrnachrichten 2020-12-06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Download
Lichtblicke - Ausgabe 3
Corona-Lichtblicke-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 808.7 KB

Wer die Pfarrnachrichten per Email bekommen möchte, kann dies unter pfarrbuero@pfarrei-judas-thaddaeus.de anmelden.


Ab sofort entfällt die telefonische Voranmeldung zur Mitfeier; stattdessen werden die Teilnehmerdaten über Zettel erfasst, die man vor Ort ausfüllt oder besser noch ausgefüllt mitbringt. Diese Zettel liegen in den Kirchen aus und können gerne zum vorherigen Ausfüllen mitgenommen werden. Zudem kann der Zettel auch hier herunter geladen werden (ggf. doppelseitig ausdrucken -oder nur die Seite 1- und anschließend in vier Teile schneiden).

Download
Teilnehmerzettel
Teilnehmerzettel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 427.2 KB


Das Pfarrei-Leben in Zeiten von Corona

Sonderseite Corona

Wir haben die Informationen zur Corona-Situation in einer Sonderseite gebündelt.

 

Weitere Inhalte:

  • LOCKDOWN VERLÄNGERT!
    SÄMTLICHE GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN ENTFALLEN MINDESTENS BIS ENDE JANUAR!
  • Hilfs- und Beratungsangebote
  • Kirchen unserer Pfarrei, die tagsüber für das persönlichen Gebet geöffnet sind.
  • Zusammensetzung des Krisenstabs
  • und einiges mehr

Aus den Kirchorten

SERM
Am Mittwoch, 20.01.2021, startet ein neues Thema in der Kinderkirche Herz-Jesu in Serm:

"Racke dicke ducke dicke dacke dick das – Im Winterwald, da tut sich was.“

Es gibt viel zu sehen, zu bestaunen und zu basteln rund um den Winterwald.

Der Themenname stammt übrigens aus einem Lied auf der CD „Glitzerschnee und Knoblauchpizza“ von Fredrik Vahle.


Sternsingen in unserer Pfarrei

Auf unserer Sonderseite "Advent und Weihnachten in unserer Pfarrei" finden Sie auch Informationen zur diesjährigen Sternsingeraktion.



PGR-Vorstand legt Ämter nieder

Der Vorstand des Pfarrgemeinderates hat in der Sitzung am 27.10.2020 seine Ämter niedergelegt, was sehr bedauerlich ist. Bis zur Wahl eines neuen Vorstands bleibt der alte kommissarisch im Amt.

Der bisherige Vorsitzende, Herr Heimfarth, scheidet ganz aus dem Gremium aus. Ihm und den weiteren bisherigen Vorstandsmitgliedern gilt ein herzliches Dankeschön für den Einsatz und alles Engagement für unsere „Pfarrei ohne Grenzen.“


Neue Nutzung zweier Kirchengebäude

Kirche Maria Himmelfahrt, Hüttenheim
(c) Bernd Messing

 

MARIA HIMMELFAHRT, HÜTTENHEIM

Seit vielen Jahren steht die Kirche Maria Himmelfahrt in Hüttenheim leer, doch bald wird hier neues Leben einkehren. Das ganze Gelände wird zum August nächsten Jahres verkauft, um ein Altenheim zu errichten, betrieben von der Stella Vitalis GmbH. Die Kirche wird als Raum für Begegnungen und Veranstaltungen genutzt werden.

Kirche St. Franziskus, Großenbaum
(c) Bernd Messing

 

ST. FRANZISKUS, GROßENBAUM

Die Planungen für die Kirche St. Franziskus in Großenbaum gehen voran. Sie soll zu einer experimentellen Kirche werden, die durch Raumgestaltung und technische Ausstattung einlädt, neue, alternative Formen von Gottesdiensten und religiösen, spirituellen Angeboten auszuprobieren. Nun gibt es ein inhaltliches sowie Raum- und Finanzkonzept als Vorschlag, das die Basis für weitere Überlegungen schafft. Die Pfarrei wird einen Antrag auf finanzielle Unterstützung an den Innovationsfonds des Bistums stellen.


Treffen der Leiter von Wort-Gottes-Feiern

 

Am 14. Oktober haben sich die Wort-Gottes-Feier-Leiter aus unserer Pfarrei zu einem Austausch in Serm getroffen. Dabei wurde deutlich, wie vielfältig das Angebot an Wort-Gottes-Feiern in unserer Pfarrei ist. Nach einem Impuls über die Bedeutung des Wortes Gottes im eigenen Leben schloss sich ein reges Gespräch über die unterschiedlichen Erfahrungen in der Vorbereitung und Durchführung der Gottesdienste an. Hierbei wurden auch einige brauchbare Tipps ausgetauscht. Es zeichneten sich aber auch Themen ab, die Stoff genug für einen eigenen Gesprächsabend gaben. So stand am Ende der Wunsch, sich zu Beginn des neuen Jahres wieder zu treffen.

Bibel mit Brille und brennender Kerze
(c) Friedbert Simon; in: Pfarrbriefservice_de


Nachdenkenswert - ein neues spirituelles Angebot

 

Das Pastoralteam der Pfarrei hat mit "Nachdenkenswert" ein neues Angebot gestartet.

 

Monat für Monat sind in den Kirchen der Pfarrei spirituelle Impulse zu einem Thema zu finden. Die Reihe startet im August 2020 mit dem Thema "Ruhe".

 

Die Impulse und Texte, die auch zum Mitnehmen in den Kirchen ausliegen, können Sie auf unserer Sonderseite ansehen und lesen oder als pdf-Datei herunterladen.



Statistik 2019: Bei Erstkommunionen und Trauungen weit vorne

Das Bistum Essen hat die statistischen Zahlen für das Jahr 2019 bekannt gegeben. Unsere Pfarrei hatte demnach 23.754 Mitglieder (Stand 31.12.2019). Dies ist gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um rd. 1,9 %. Auch die Zahl der Gottesdienstfeiernden ist leider nicht erfreulich: nur 6,6 % der Katholiken feierten einen der Sonntagsgottesdienst mit (Vorjahr: 7,2 %).

 

Erfreulich ist der Rang innerhalb des Bistums bei Erstkommunionen (Rang 4 von 42) und Trauungen (Rang 9 von 42). Bei den Trauungen sticht unsere Kirche St. Hubertus in Rahm hervor. Mit 18 Trauungen in 2019 erreichte sie Rang 2 von 208 Standorten, für die Trauungen gemeldet wurden.

 

Hier ein Auszug aus der Statistik des Bistums Essen zum herunterladen. Die gesamte Statistik steht auf der Homepage des Bistums bereit.

Download
Statistik 2019 Bistum Essen - Pfarrei St. Judas Thaddäus, Duisburg
Statistik Bistum Essen 2019 Auszug 131.p
Adobe Acrobat Dokument 12.9 MB

Quelle: Bistum Essen


Hilfsaktion für Flüchtlinge in Syrien

Der erste Container mit Hilfsgütern aus der im Januar 2020 als "Winterhilfe für Flüchtlinge in Syrien" gestarteten Aktion ist in Syrien angekommen. Den Text der E-Mail von Herrn Ambaum, einem der Organisatoren, und die mitgeschickten Fotos stellen wir auf der Sonderseite zur Verfügung.Damit auch die weiteren Hilfsgüter nach Syrien geschickt werden können, bedarf es noch dringend Geldspenden. Die Kontodaten finden Sie auch auf der Sonderseite.

Container mit Hilfsgütern in Syrien

Auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei ist zwischenzeitlich ein Video über den bisherigen Verlauf der Hilfsaktion erschienen:


Mittagstisch für Senioren

Becher mit Besteck vor Tafel mit dem Schriftzug Mittagstisch
Bild: Peter Weidemann, In: Pfarrbriefservice.de

Zum wöchentlichen Mittagstisch für Senioren lädt das Caritas Begegnungs- und Beratungszentrum St. Nikolaus wieder ab dem 4.2.2020 ein.

Serviert wird jeweils dienstags um 12:00 Uhr ein einfaches, gut bürgerliches Mittagessen. Um eine vorherige Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen zum Mittagstisch unter der Telefonnummer 0203 44895915, Begegnungs- und Beratungszentrum für Senioren (BBZ) St.Nikolaus, Sittardsberger Allee, 32, 47249 Duisburg-Buchholz.

 

Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob der Termin stattfindet!


Trauercafés im Duisburger Süden

Von Nord bis Süd gibt es in Duisburg Trauercafés der katholischen Kirche. Beheimatet sind sie unter anderem in St. Judas-Thaddäus in Buchholz und dem Malteser Hospiz St. Rafael in Huckingen.

Im Trauercafé können Menschen, die sich in unterschiedlicher Weise mit ihren persönlichen Trauersituationen befassen und Unterstützung benötigen, miteinander bei einer Tasse Kaffee oder Tee ins Gespräch kommen, Atem holen, Kraft schöpfen, ausruhen, ver-weilen, oder einfach nur da sein. Hier ist Platz für das, was die Trauernden bewegt, unabhängig vom Alter, der Nationalität und Konfession. Außerdem ist es ein kostenfreies Angebot, zu dem man sich nicht anmelden muss.

  • Jeden 2. Montag im Monat, 10:00 bis 11:30 Uhr: „Trauerfrühstück“ und
    jeden 4. Montag im Monat, 15.00 bis 16:30 Uhr: „Trauercafé“.
    Beides im Karl-Martin-Haus“, Kufsteiner Straße
    Ansprechpartnerin: Marianne Lürzel, Tel.: 0203 6083792
  • Alle drei Wochen sonntags, 15:00 Uhr: „Trauercafé“
    Malteser Hospiz St. Rafael, Duisburg-Süd, Remberger Str. 36
    Ansprechpartnerin: Mechthild Schulten, Tel.: 0203 755 2016

Bitte erkundigen Sie sich beim Veranstalter, ob der Termin stattfindet!


VERSCHOBEN: Firmung 2020

Mobiltelefon Eingehender Anruf von Gott Einladung zur Firmung 2020
Bild: Peter Weidemann; In: Pfarrbriefservice.de

Jugendliche der Pfarrei sind eingeladen „Ja“ zum Glauben zu sagen


Am 18. und 19. September 2020 wird in unserer Pfarrkirche das Sakrament der Firmung gespendet. Jugendliche, die zwischen dem 1.11.2003 und dem 31.10.2004 geboren oder in der 10. Klasse sind, können an der Vorbereitung zur Firmung teilnehmen. Alle interessierten Jugendlichen und ihre Eltern laden wir zum

 

Informationsabend
am Dienstag, 21. Januar 2020, 19.00 Uhr
in die St. Judas Thaddäus Kirche, Münchener Str. 40, in Buchholz

 

ein. Für die Anmeldung zur Firmvorbereitung ist die Taufbescheinigung mitzubringen.

 

Die infrage kommenden Jugendlichen aus der Pfarrei sind in den ersten Januartagen persönlich angeschrieben worden. Sollte jemand keine Benachrichtigung erhalten haben oder älter als 16 Jahre sein, kann er sich bei Frau Blokesch melden.

 

Für Fragen und weitere Infos wende Dich / wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche für die Firmvorbereitung:

Frau Christa Blokesch ( Gemeindereferentin)

Tel. 78 79 36 oder 0157 534 635 45

Email: c.blokesch@t-online.de

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Firmung das Wochenende 25./26.09.2021 verschoben!


Firmung 2019

Weihbischof Wilhelm Zimmermann, Bistum Essen
(c) Nicole Cronauge / Bistum Essen

 

 

Am Samstag, 07.09., und Sonntag, 08.09.2019, hat Weihbischof Zimmermann Jugendlichen aus unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung gespendet. Ort der Firmung war unsere Pfarrkirche St. Judas Thaddäus in Buchholz (Münchener Straße 38).

 

Vorab hatten einige unserer Firmlinge die Gelegenheit mit Weihbischof Zimmermann zu sprechen. Herausgekommen ist ein interessantes Video über das Sakrament der Firmung im Allgemeinen und dem Firm- und Glaubensweg des Weihbischofs im Besonderen:

 

Das Bistum Essen berichtete auch über das Interview:


Nachrichten aus dem Bistum Essen

Ruhrbischof Overbeck gratuliert dem neuen rheinischen Präses
Thorsten Latzel wird Manfred Rekowski als Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland ablösen. Overbeck: „Ich freue mich auf die spannende gemeinsame Arbeit mit Blick auf die anstehenden gesellschaftlichen Fragen und die kirchlichen Entwicklungen hier an Rhein und Ruhr“.
>> mehr lesen

In Bottrop-Boy kommt das Gemeindeheim in die Kirche
Mitte März soll der Umbau der St.-Johannes-Kirche abgeschlossen sein. Dann sind in dem Gotteshaus von 1973 zusätzlich zwei Gruppenräume, eine Küche und ein großer Saal für ein Gemeindeheim eingebaut worden. Bei großen Messen kann die nun kleinere Kirche zum Saal hin erweitert werden.
>> mehr lesen

Namen und Daten | 14.01.2021
Gemeindereferentin im Ruhestand Maria Agnes Lehner
>> mehr lesen

Ergebnisse und Empfehlungen für die Zukunft im Bistum Essen
Rund 250 pastorale Mitarbeitende haben sich am gestrigen Montag, 11. Januar, beim ersten digitalen Tag der Pastoralen Dienste über die Ergebnisse des Gesprächsprozesses und der MHG-Projektgruppen ausgetauscht.
>> mehr lesen

Sternsinger segnen durchs Autofenster
Bei ihrem „Segens Drive In“ hatten die Sternsinger in Bochum-Laer am Samstag gut zu tun: Über 100 Autos besuchten den kleinen Parcours, spendeten für die Sternsingeraktion und ließen sich den Segens-Aufkleber für die Haustür ins Auto reichen.
>> mehr lesen


Katholische Links