Herzlich Willkommen

Pfarreischuh "Pfarrei ohne Grenzen: gemeinsam – lebendig– katholisch"

Nachrichten aus der Pfarrei

Aktuelle Nachrichten können Sie auch den "Pfarrnachrichten", dem Terminkalender und dem Pfarrei-Magazin "Mein Süden" entnehmen:

Download
Pfarrnachrichten 04.11. bis 17.11.2019
Pfarrnachrichten 2019-11-03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Pfarrnachrichten 21.10. bis 03.11.2019
Pfarrnachrichten 2019-10-20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Wer die Pfarrnachrichten per Email bekommen möchte, kann dies unter pfarrbuero@pfarrei-judas-thaddaeus.de anmelden.


Herzlich willkommen

Computertastatur mit Fragezeichen und klickender Hand

… auf dem neu gestalteten Internetauftritt unserer Pfarrei.

 

Zwischenzeitlich hatten wir noch ein kleines Problem mit der alten und neuen Internet-Adresse "pfarrei-judas-thaddaeus.de", dieses Problem ist aber jetzt behoben.

 

Auch der neue Internetauftritt ist noch eine kleine Baustelle und wird es wahrscheinlich immer bleiben, denn wir wollen immer weiter daran arbeiten, Ihnen neue Infos über unsere Pfarrei bereitzustellen.

 


Pfarrei ohne Grenzen KONKRET

Pfarreischuh ohne Grenzen

Im Rahmen des Pfarrei-Entwicklungs-Prozesses (PEP) möchte das Team für Kommunikation neue Wege gehen.

Den öffentlichen Brief an alle Pfarrei-Mitglieder finden Sie auf der Sonderseite PEP:


Pfarreimagazin Mein Süden

Das Pfarreimagazin ist gedruckt und wird in der nächsten Zeit in die katholischen Haushalte gebracht.

Es liegen auch in den Kirchen und Gemeindebüros genügend Exemplare aus.


Ach, die Frauen

Schauspielerehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel

Ach, die Frauen – unter diesem Titel findet im Rahmen der Kulturreihe MunDio

 

am 23. November, 19.30 Uhr

 

eine szenische Lesung mit dem Schauspielerehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel in der St.-Dionysius-Kirche in Mündelheim statt.

 

Weitere Infos erhalten Sie auf der Seite


Himmlisch Backen im Duisburger Süden

Das Buch „Himmlisch backen im Duisburger Süden“ mit Rezepten aus evangelischer und katholischer Hand ist für den Preis von € 9,99 im Gemeindebüro St. Peter und Paul sowie bei den bei den evangelischen Pfarrern Bodo Kaiser und Rainer Kaspers erhältlich. (Solange der Vorrat reicht!)


Tag der Ehejubiläen

Ehejubilare werden gesegnet
Bild: Maria Steber/Pressestelle Bistum Augsburg; In: Pfarrbriefservice.de

Die Pfarrgemeinde lädt auch 2019 wieder alle Ehepaare, die in diesem Jahr ein Ehejubiläum feiern, zum Tag der Ehejubiläen ein und zwar

 

am Samstag, den 23. November 2019


Der besonders gestaltete Gottesdienst findet um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Judas Thaddäus statt.

Im gemeinsamen Gebet wird das Eheversprechen erneuert und am Schluss der Eucharistiefeier haben alle Ehepaare die Gelegenheit, einen individuellen Trausegen zu empfangen. Musikalisch gestaltet wird dieser Gottesdienst vom Chor „TonArt“.

Nach dem Gottesdienst lädt die Pfarrgemeinde die Paare zu einem kleinen Umtrunk in der Kirche ein.
Zur Vorbereitung dieses Gottesdienstes bittet das Vorbereitungsteam, sich telefonisch, schriftlich oder per Mail bis zum 17. November im Pfarrbüro (Hauptbüro) anzumelden. Weitere Informationen liegen in den Kirchen der Pfarrgemeinde aus und hängen in den Schaukästen.

Die Kontaktdaten finden Sie auf der Seite


Assisi - Auf den Spuren von Franziskus und Klara

Kloster und Basilika San Francesco Assisi
Bild: Horst Schaub; In: Pfarrbriefservice.de

EIN ANGEBOT FÜR FRAUEN VOM 4. BIS 11. JULI 2020.

 

Ich lade 6 bis 8 Frauen ein, sich mit mir im Juli 2020 auf einen besonderen (Glaubens-)weg zu machen. Eine franziskanische Schwesterngemeinschaft lebt in Assisi und lädt Menschen ein, mit ihnen zu leben und ein Stück Glaubensweg gemeinsam zu gehen. Seit fünf Jahren sind Frauen aus unserer Pfarrei dort zu Gast. Dieses Angebot der außergewöhnlichen Woche möchte ich an interessierte Frauen weitergeben.

Der Lebensstil und die Unterbringung sind einfach gehalten! Die An- und Abreise wird gemeinsam geplant, Kosten werden auf alle Teilnehmerinnen umgelegt. Die Kosten setzen sich zusammen aus: Anreise zu den Flughäfen/Flugkosten/Zug/Taxi/Unterbringung bei den Schwestern (35,-€ pro Tag).

 

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich für weitere Informationen gern bei mir. Anmeldefrist ist der 04.12.2019 bzw. wenn die Höchstteilnehmerinnenzahl erreicht ist.

 

Ihre Renate Hegh, Gemeindereferentin

Die Kontaktdaten finden Sie auf der Seite


Firmung 2019

Weihbischof Wilhelm Zimmermann, Bistum Essen
(c) Nicole Cronauge / Bistum Essen

 

 

Am Samstag, 07.09., und Sonntag, 08.09.2019, hat Weihbischof Zimmermann Jugendlichen aus unserer Pfarrei das Sakrament der Firmung gespendet. Ort der Firmung war unsere Pfarrkirche St. Judas Thaddäus in Buchholz (Münchener Straße 38).

 

Vorab hatten einige unserer Firmlinge die Gelegenheit mit Weihbischof Zimmermann zu sprechen. Herausgekommen ist ein interessantes Video über das Sakrament der Firmung im Allgemeinen und dem Firm- und Glaubensweg des Weihbischofs im Besonderen:

 

Das Bistum Essen berichtete auch über das Interview:


Wir begrüßen Franziska Hübinger

Franziska Hübinger
Bild: (c) Privat

ALS GEMEINDEASSISTENTIN IN UNSERER PFARREI


Sie schreibt:

„Liebe Gemeindemitglieder,
mein Name ist Franziska Hübinger, ich bin 27 Jahre alt und gebürtige Essenerin.
Im Juli dieses Jahres habe ich mein Studium der Religionspädagogik an der katholischen Hochschule in Paderborn abgeschlossen. Bei Ihnen in Ihrer Pfarrei St. Judas Thaddäus schließt sich nun meine dreijährige Assistenzzeit an mit dem Ziel, meinen Berufswunsch den Dienst als Gemeindereferentin zu verwirklichen.
Vor und während meines Studiums habe ich bereits in drei berufsbezogenen Praktika meine ersten Erfahrungen im pastoralen Dienst sammeln können. Die in dieser Zeit erworbenen Erfahrungen haben mich in meiner Berufswahl weiter bestärkt, sodass ich mit sehr viel Freude und Engagement meinen zukünftigen Aufgaben in Ihrer Pfarrei entgegensehe. Mit Ihnen in Gemeinschaft den Glauben zu leben und aktives Gemeindeleben zu fördern, wird sicherlich eine spannende Erfahrung sein.“


Nachrichten aus dem Bistum Essen

Katholische Schulen laden Viertklässler und Eltern zu Tagen der Offenen Tür
In diesen Wochen laden die weiterführenden katholischen Schulen in Essen und Duisburg Grundschüler der vierten Klassen und ihre Eltern zu „Tagen der offenen Tür“ und Informationsabenden ein. Je nach Stadt und Schule gibt es zudem unterschiedliche Anmeldetermine.
>> mehr lesen

Bistums-Akademie diskutiert über: Zukunftsprojekt Heimat gestalten
Podiumsdiskussion des Rats für Land- und Forstwirtschaft mit Bischof Franz-Josef Overbeck, WDR5-Moderator Jürgen Wiebicke und der aus dem Iran geflohenen Frankfurter Kommunalpolitikerin und Psychotherapeutin Nargess Eskandari-Grünberg in der Mülheimer Akademie „Die Wolfsburg“.
>> mehr lesen

Priester des Erzbistums Köln war trotz Verurteilungen wegen sexuellen Missbrauchs weiter im Einsatz
Köln/Münster/Essen. Ein Priester des Erzbistums Köln, der bereits 1972 wegen „fortgesetzter Unzucht mit Kindern und Abhängigen“ zu einer Haftstrafe verurteilt und 1988 wegen sexueller Handlungen an Minderjährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden war, wirkte dennoch über Jahrzehnte weiter als Priester in mehreren Bistümern. Das ergaben Nachforschungen im Erzbistum Köln und den Bistümern Münster und Essen. Der heute 85-jährige Priester ist seit 2002 im Ruhestand und inzwischen nicht mehr in der Seelsorge tätig.
>> mehr lesen

Drei Kandidaten erhalten die Weihe zum Ständigen Diakon
Geweiht werden Andreas Dietrich aus der Propsteipfarrei St. Lamberti in Gladbeck, Stefan Hegerich aus St. Medardus in Lüdenscheid und Sven Ozera, St. Mariä Himmelfahrt in Mülheim.
>> mehr lesen

Bistum Essen veröffentlicht Hörspiel zu Widerstandskämpfer Nikolaus Groß
Keiner soll sagen, er habe ja nichts geahnt... Wie der Widerstand gegen rechtsextremes Gedankengut und Nationalsozialismus vor 80 Jahren lief, als Menschen mit klarer Erkenntnis an einer angeblich ahnungslosen Gesellschaft abprallten und ihre Warnungen schließlich mit dem Tod bezahlen mussten, erzählte das Bistum Essen mit seinem Hörspiel „Nikolaus Groß – Unerschütterlich“
>> mehr lesen