Herzlich Willkommen!

Pfarreischuh "Pfarrei ohne Grenzen: gemeinsam – lebendig– katholisch"

Nachrichten aus der Pfarrei

Download
Pfarrnachrichten 06.12. bis 19.12.2021
Pfarrnachrichten 2021-12-05.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB
Download
Pfarrnachrichten 22.11. bis 05.12.2021
Pfarrnachrichten 2021-11-21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Wer die Pfarrnachrichten per Email bekommen möchte, kann dies unter pfarrbuero@pfarrei-judas-thaddaeus.de anmelden.

Unsere Pfarrei auf ...



Das Pfarrei-Leben in Zeiten von Corona

Sonderseite Corona

Wir haben die Informationen zur Corona-Situation in einer Sonderseite gebündelt.

 

Weitere Inhalte:

  • Weitere Verschärfung der Schutzmaßnahmen!
    Ab dem 2. Advent gilt auch für Gottesdienste die 3-G-Regel!
  • Hilfs- und Beratungsangebote
  • Kirchen unserer Pfarrei, die tagsüber für das persönlichen Gebet geöffnet sind.
  • Pfarrheime wieder geöffnet!
  • Zusammensetzung des Krisenstabs
  • und einiges mehr

Geänderte Öffnungszeiten Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist am 6. Dezember 2021 geschlossen. Vom 7. bis 10.12.2021 ist das Büro von 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet.


Spendenaufruf zur Caritas-Adventsammlung

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Pfarrei,
ein weiterer Corona-Winter liegt vor uns, die Auswirkungen der Pandemie und der Lockdowns werden uns noch lange Zeit begleiten. Die Langzeitfolgen für Einzelne, aber auch für unsere Gesellschaft sind nach wie vor kaum abzusehen.
Mitten in der lang ersehnten pandemischen Entspannungsphase hat uns im Sommer die Flutkatastrophe getroffen. Es sind extrem hohe Sachschäden entstanden, viele Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Existenz. Einige haben sogar ihr Leben oder einen geliebten Angehörigen durch das Hochwasser verloren.
Das Jahr 2021 hat uns sehr viel abverlangt. In dieser schwierigen Zeit haben wir jedoch auch gelernt, dass wir nicht alleine sind, dass es Mitmenschen gibt, die sich interessieren, die sich kümmern, die helfen: Jugendliche, die coronabedingt isolierten Seniorinnen und Senioren Briefe schreiben. Oder ehrenamtliche Fluthelferinnen und Fluthelfer, die selbst in teils hohem Alter knietief im Schlamm betroffenen Familien zur Seite stehen.
2021 steht auch für eine Zeit der Nächstenliebe und der gemeinsamen Überwindung großer Hürden.
Die Caritas ruft auch in diesem Jahr zum Advent zu einer Spende auf. Denn noch immer muss auf vielerlei Wegen Not gelindert und bei Bedrängnis geholfen werden.
Die Hälfte der Erträge steht der Pfarrcaritas vor Ort zur Verfügung, um auf kurzen Wegen Nothilfe leisten zu können. Die andere Hälfte der Spenden erhalten die Orts-Caritasverbände und der Diözesan-Caritasverband für ihre Hilfs- und Unterstützungsprojekte.
Leider ist es nicht mehr möglich, die Caritassammlung als Haussammlung von Tür zu Tür durchzuführen, weil dafür die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer fehlen.
Doch Ihre Hilfe und Unterstützung sind weiterhin gefragt und notwendig, bzw. im wahrsten Sinn des Wortes not-wendend.
Unterstützen Sie unsere Caritas durch Ihre Spende auf das Konto der Kath. Kirchengemeinde St. Judas Thaddäus bei der Sparkasse Duisburg, IBAN DE57 3505 0000 0206 0014 22, Verwendungszweck „Adventsammlung.“
Auf Wunsch erhalten Sie gerne eine Spendenquittung.


Adventszeit in unserer Pfarrei

Die erste adventliche Frühschicht findet am Dienstag, 30. November 2021, um 6.00 Uhr in der Kirche Herz Jesu, Serm statt. Herzliche Einladung auch zum anschließenden Frühstück.

 

Weitere Termine (jeweils dienstags):

  • 7. Dezember: St. Franziskus, Großenbaum
  • 14. Dezember, St. Peter und Paul, Huckingen
  • 21. Dezember, St. Judas Thaddäus, Buchholz

Weitere Angebote können Sie dem Flyer entnehmen.

In einigen Kirchorten werden auch wieder Adventsfenster geöffnet. Die Adressen entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Kirchorts:

Download
Flyer Advent und Weihnachten 2021
AdventWeihnachten2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 141.8 KB


Orgelkonzert in St. Hubertus

Am 3. Adventssonntag, dem 12.12.2021, um 17.00 Uhr, findet in St. Hubertus, Rahm, ein adventliches Orgelkonzert statt.
Herr Winfried Kannengießer aus Kaiserswerth (Orgel) und Prof. Carlos Crespo (Horn) werden uns musikalisch durch die Adventszeit begleiten. Sie spielen Werke von Bach, Guilmant, Händel, Karg-Ehlert und Telemann.
Das Konzert findet unter den Vorgaben -2 G- statt. Nur Genesene und Geimpfte haben Zutritt. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis, sowie ein amtliches Ausweisdokument mit.
Der Eintritt ist wie immer frei. Wir freuen uns über eine Spende an den Kirchbauverein für den Unterhalt von Kirche und Orgel.


Erster ökumenischer Advent-Frauengottesdienst "Lichtträgerin"

am 13. Dezember 2021 per Zoom

Üblicherweise laden Frauen der katholischen und evangelischen Kirche aus Duisburg immer im Sommer zu einem ökumenischen Frauengottesdienst ein. In diesem Jahr gibt es nun erstmals eine „Sonderedition“, und zwar − nach den guten Erfahrungen vom letzten Mal − erneut im „coronasicheren“ Online-Format als Zoom-Gottesdienst. Unter dem Motto „Lichtträgerin“ hofft das Vorbereitungsteam, am 13. Dezember 2021 um 18.00 Uhr wieder möglichst viele Frauen zu erreichen und ihnen „mit einem adventlichen Gottesdienst ein helles Licht in die dunklen Dezembernächte zu tragen“.

Beim Frauengottesdienst sind alle eingeladen, über Dunkelheiten nachzudenken und den Weg heraus in Richtung Helligkeit und Hoffnung zu suchen und zu finden. Dazu werden christliche, muslimische und jüdische Frauen von ihrer Erfahrung und vom persönlichen und religiösen Umgang mit diesem Thema erzählen. Neben diesen Erfahrungsberichten sollen die Gottesdienstbesucherinnen aber auch − unterstützt von Texten, Liedern und Gebeten − ermutigt werden zu reflektieren, wann es im eigenen Leben Erfahrungen von Dunkelheit, Hoffnung und Licht gegeben hat und über welche Wege jede selbst zur Lichtträgerin für andere werden kann.

Um besser planen zu können, wird um Anmeldungen bis zum 11. Dezember per E-Mail (barbara.vdl@kfd-essen.de) oder WhatsApp (0152 33 909 697) gebeten. Der Einwahllink wird allen, die sich angemeldet haben, dann kurz vor dem Gottesdienst zugeschickt. Frauen, die bislang wenig Erfahrung mit Zoom-Treffen haben, sollten sich nicht abschrecken lassen. Alle, die sich mit der Technik von Zoom unsicher fühlen, finden bestimmt im eigenen Um-
feld eine nette Person, die helfen kann und damit zu einer Lichtträgerin für andere wird.

Als Kollekte wird um Spenden für den Verein Lichtblicke e.V. gebeten. Die Aktion Lichtblicke e.V. kümmert sich besonders um Menschen, die schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Hier sind es vor allem Kinder, die besonders unter den Notsituationen leiden, in die ihre Familien geraten.

Spendenkonto: IBAN: DE78 3702 0500 0000 0070 70 (Sozialbank Köln)
Verwendungszweck: Frauenwortgottesdienst


Friedenslicht 2021

Stadtweite Ökumenische Friedenslichtaussendung am 12. Dezember 2021 um 19.00 Uhr
In der stadtweiten Ökumenischen Aussendungsfeier am 3. Advent wird das Licht an „Menschen guten Willens“ übergeben, um ein deutliches Zeichen für Frieden und Völkerverständigung sowie gegen Rassismus zu setzen. Diese findet unter der 2G Regelung statt. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen und eine Auflistung von kontaktlosen Übergabeorten gibt es auf www.BDKJ-Duisburg.de/FL21


Neues von der "Kirche für Kinder"

Das nächste Video von uns kannst Du Dir am 27. November 2021 ansehen!

Wie immer findest Du das Video auf unserem Padlet:
https://padlet.com/kirchefuerkinder2021/Bookmarks oder
auf dem YouTube-Kanal der Pfarrei.


Zusätzlich laden wir Dich ein, am 4. Dezember 2021, von 15.00 Uhr-17.00 Uhr in die Kirche St. Judas Thaddäus zu kommen. Hier kannst Du mit uns zusammen eine Kerze anzünden.
Wir freuen uns auf Dich!

Das Team der „Kirche für Kinder“


Wir suchen Verstärkung!


Werktagsmessen in unserer Pfarrei

Ab November 2021 werden wieder Werktagsmessen in unserer Pfarrei gefeiert. Sollte ein Wochentag der 5. im Monat sein, so findet an ihm keine Messfeier statt. Unten finden Sie eine tabellarische Aufstellung der Messordnung.

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
1. Woche im Monat   9.15 Uhr Herz Jesu
(14.30 Uhr St. Raphael)
9.15 Uhr St. Hubertus 9.15 Uhr St. Dionysius 9.15 Uhr St. Raphael
2. Woche im Monat   9.30 Uhr St. Judas Thaddäus
(14.30 Uhr St. Raphael)
9.15 Uhr St. Peter & Paul 9.15 Uhr St. Franziskus  
3. Woche im Monat   (14.30 Uhr St. Raphael) 9.15 Uhr St. Hubertus 9.15 Uhr St. Dionysius  
4. Woche im Monat   9.30 Uhr St. Judas Thaddäus
(14.30 Uhr St. Raphael)
9.15 Uhr St. Stephanus 9.15 Uhr St. Franziskus  

Reise zu den Passionsspielen nach Oberammergau

Da ja im Jahr 2020 Die Reise zu den PASSIONSSPIELEN abgesagt werden musste, bieten wir für das kommende Jahr eine erneute Fahrt an.
Zusammen mit dem Katholischen Ferienwerk Oberhausen plant nun die Pfarrei eine Fahrt nach Oberammergau vom 01.08.-06.08.2022. Neben dem Besuch der Passionsspiele am zweiten Tag der Reise sind noch Fahrten ins Stubaital und eine Dolomitenrundfahrt nach Südtirol vorgesehen. Gewohnt wird in ***-Hotels oder ****-Gästehaus/Pension im Raum Oberammergau und in Schönberg, Stubaital. Im Preis von 950,- €, im Doppelzimmer und 1050,- € im Einzelzimmer sind Leistungen für Fahrt, Hotelunterkunft, Halbpension, Qualifizierte Führungen, Eintrittskarten zum den Passionsspielen (im Wert von 150,- €), Textbuch, Abendessen in der Pause der Passion, Kurtaxe, Versicherung gegen Krankheit u. Unfall, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung enthalten.

Weitere Informationen gibt es im Pfarrbüro, Tel. 5788600, email: pfarrbuero@pfarrei-judas-thaddaeus.de oder über Pfarrer Roland Winkelmann, email: Roland.Winkelmann@web.de


Wahlen zum Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat

Am 6./7. November 2021 fanden die Wahlen zum Kirchenvorstand (KV) und Pfarrgemeinderat (PGR) statt.

UPDATE 11.11.2021 - Wahlergebnisse

Die Stimmen für die Wahlen zum Pfarrgemeinderat und zum Kirchenvorstand sind ausgezählt. Die Ergebnisse können Sie als Bilddatei ansehen oder als pdf-Datei herunterladen.

Einsprüche gegen die Wahl sind möglich. Fristen und Adressaten der Einsprüche entnehmen Sie bitte der jeweiligen Bekanntmachung.

Vielen Dank an die vielen Wahlhelfer und natürlich an die vielen Wähler.

Herzlichen Glückwunsch den gewählten Vertretern und Gottes Segen für ihr Wirken in den kommenden Jahren.

Download
Ergebnisse PGR- und KV-Wahl November 2021
Wahlergebniss 2021-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.3 KB

UPDATE 23.10.2021

Bei beiden Wahlen ist Briefwahl möglich; schriftliche Anträge dafür sind noch bis zum 31.10.2021 an das Pfarrbüro (Münchener Str. 40a in 47249 Duisburg) zu richten.


Die endgültigen Listen der Kandidaten und Kandidatinnen hängen in den Kirchen bzw. in den Schaukästen aus.
Am Sonntag, 24.10.2021, werden sich die Kandidaten in der Hl. Messe um 11.30 Uhr in der Huckinger Kirche St. Peter und Paul vorstellen, am Sonntag, 31.10.2021, in der Hl. Messe um 10.00 Uhr in der Buchholzer Kirche St. Judas Thaddäus.

 

Aufgrund der vom Bistum erstellten Wählerliste und der sich nicht überschneidenden Wahlzeiten können

  • die Sermer auch in Mündelheim und umgekehrt wählen;
  • das gleiche gilt entsprechend für Rahm und Großenbaum.
  • Die Buchholzer können ausschließlich in St. Judas Thaddäus wählen,
  • die Huckinger in St. Peter und Paul sowie die Wanheimer in St. Suitbert.
  • In St. Raphael wählen die Bissingheimer und Wedauer,
  • in St. Stephanus die Hüttenheimer und Ungelsheimer.

Beachten Sie auch bitte die Aushänge in den Kirchen und Schaukästen!

UPDATE 22.10.2021

Hier die Einladung zur KV-Wahl mit Angabe der Wahlzeiten in den einzelnen Kirchorten:

Download
Einladung zur KV-Wahl 2021
Einladung KV 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.3 KB

UPDATE 07.10.2021

Die Listen mit den von den jeweiligen Wahlausschüssen vorgeschlagenen Kandidaten und Kandidatinnen hängen in den Kirchen bzw. in den Schaukästen aus.
Ergänzungsvorschläge können bis zum 21.10.2021 beim Wahlausschuß eingereicht werden. Zur Gültigkeit des Vorschlags braucht es für den PGR 12 und für den KV 20 Unterschriften von Wahlberechtigten. Weitere Informationen und Formulare gibt es über das Pfarrbüro.
Am Sonntag, 24.10., werden sich die Kandidaten in der hl. Messe um 11.30 Uhr in der Huckinger Kirche St. Peter und Paul vorstellen, am Sonntag, 31.10., in der hl. Messe um 10 Uhr in der Buchholzer Kirche St. Judas Thaddäus.

UPDATE 01.10.2021

Der Wahlausschuss für die Kirchenvorstandwahl hat folgende Vorschlagsliste aufgestellt:

Download
Kandidatenliste für die KV-Wahl 2021
Kandidatenliste KV 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 322.3 KB

Diese Vorschlagsliste kann auf Antrag  ergänzt werden. Die genauen Voraussetzungen dazu können Sie dem Hinweis auf der Kandidatenliste entnehmen.

UPDATE 30.09.2021
Die Wählerlisten für die KV-Wahl liegen vom Freitag, 01.10., bis Freitag, 08.10.2021 einschließlich im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten aus.
Einsprüche gegen die Wählerliste sind beim KV in Buchholz, Münchener Straße, bis zum Ablauf der Auslegungsfrist einzulegen. Nach Ablauf der Auslegungsfrist sind Einsprüche nicht mehr zulässig.

Der KV hat die Aufgabe, das Vermögen der Kirchengemeinde zu verwalten und zu vermehren, seine Erträge und Kirchensteuermittel sinnvoll zu verwenden und die Pfarrei in allen rechtlichen Belangen zu vertreten.

Dem Wahlausschuss für die KV-Wahl gehören neben Pfarrer Winkelmann die nicht aus dem Gremium ausscheidenden Mitglieder Dagmar Vecchi, Philipp Behmer, Hans-Peter Blank, Dr. Markus Happel, Tim Holdmann, Dr. Dominic Klingen, Werner Schild und Dirk Seeger sowie aus dem PGR Heide Apel und Klemens Kolb an. Aufgabe des Wahlausschusses ist u.a. die Erstellung einer Kandidaten- bzw. Kandidatinnenliste; acht Plätze sind zu vergeben, wobei die Kandidatenliste ein Drittel mehr Vorschläge enthalten muss, also elf Personen.
Wahlberechtigt für den KV ist, wer seit einem Jahr in der Pfarrei wohnt, das 18. Lebensjahr vollendet hat und in der Wählerliste eingetragen ist.
Wählbar für den KV sind Wahlberechtigte, die das 21. Lebensjahr vollendet habe.
Personen, die nicht im Gebiet der Pfarrei wohnen, sind weder wahlberechtigt noch wählbar.


Der PGR wirkt bei der Ausrichtung der pastoralen Arbeit in der Pfarrei mit; seine Aufgabe ist es, die Pfarrei als Ermöglichungsraum für kirchliches Leben zu gestalten. Dabei koordiniert, unterstützt und vernetzt er pastorale Angebote und Initiativen.
Dem Wahlausschuss für die PGR-Wahl gehören neben Pfarrer Winkelmann aus dem PGR Stephanie Hönscheid, Brigitte Siejak und Martha Sommer sowie Dietmar Recker und Dieter Schulze an. Aufgabe des Wahlausschusses ist es, über Wahlbezirke, Wahllokale und Zeitdauer der Wahl zu entscheiden, vor allem aber Kandidaten und Kandidatinnen zu suchen und diese dann als Vorschlag zu präsentieren.
Es werden elf Mitglieder in den PGR gewählt, und die Kandidatenliste soll einen Vorschlag mehr als zu wählen sind, umfassen, also zwölf Personen.
Wahlberechtigt für den PGR ist, wer am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet hat und in der Wählerliste eingetragen ist.
Wählbar für den PGR sind alle Wahlberechtigten, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Wählen und sich wählen lassen, können auch außerhalb der Pfarrei Wohnende; dazu ist eine schriftliche Mitteilung an Frau Siejak, die Vorsitzende des Wahlausschusses, über das Pfarrbüro nötig.

Auf dem Youtube-Kanal der Pfarrei kann ein Video zur anstehenden PGR-Wahl angesehen werden


Bei beiden Wahlen ist Briefwahl möglich; Anträge dafür sind an das Pfarrbüro zu richten.

Im Pfarrbüro liegen die Wählerlisten aus und können zu den Öffnungszeiten eingesehen werden. Wählen kann nur, wer in der Wählerliste eingetragen ist.



"Bibel teilen" startet wieder

Die Bibelgespräche "Bibel teilen" starten wieder.

 

An jedem ersten Dienstag im Monat besteht wieder die Möglichkeit sich über eine Stelle in der Bibel mit anderen Interessierten auszutauschen.

 

Die Termine in 2021 sind:

  • Dienstag, 05.10.2021, 19.30 Uhr
  • Dienstag, 02.11.2021, 19.30 Uhr
  • Dienstag, 07.12.2021, 19.30 Uhr

Ort ist das evangelische Gemeindehaus in Huckingen, Angerhauser Straße 91.

Informationen erhalten Sie bei Herrn Wolfgang Böhme, Tel. 780391, Mail: boehm@tdsv.de



Trauercafé

Das Trauercafé im Karl-Martin-Haus, Kufsteiner Straße, in Buchholz öffnet wieder seine Pforten ab Oktober 2021.

  • Als Frühstück immer am 2. Montag im Monat um 10.00 Uhr (ab 11.10.21)
  • Als Nachmittagskaffee immer am 4. Montag im Monat um 15.00 Uhr (ab 25.10.21)

Trauercafés sind Trostorte für Trauernde, wo sie bei Kaffee und Kuchen oder beim gemeinsamen Frühstück ins Gespräch mit anderen in einer ähnlichen Lebenssituation kommen oder wo sie einfach nur für sich und trotzdem nicht alleine Zeit miteinander verbringen können.

Ansprechpartnerin: Marianne Lürzel, Tel.: 0203 6083792


Syrienhilfe geht weiter

Die Organisatoren der Syrienhilfe berichten über die Ereignisse der letzten 10 Monate und den Plänen für die Zukunft. Auch unsere finanzielle Hilfe ist weiter gefragt.

Alle Informationen auf der Sonderseite



Aus den Kirchorten

BUCHHOLZ

FÜR DIE FLUTOPFER organisiert unsere KFD – Gruppe „Stella Maris“ eine Spendenaktion über die Adventszeit.
Denn auch Monate nach dieser Umweltkatastrophe haben zahlreiche Menschen mit den Folgen zu kämpfen. Zahlreiche Existenzen stehen immer noch auf der Kippe.
Viele Menschen sind immer noch auf unsere Hilfe angewiesen, um irgendwann wieder einmal ein „normales“ Leben führen zu können.
Deshalb möchten wir helfen! Indem wir selbstgestaltete Advents- sowie Weihnachtsdekorationen, aber auch kleinere Leckereien in unserer Kirche Judas Thaddäus verkaufen möchten. Sie können uns an jedem Adventsonntag vor und nach den Gottesdiensten in der Kirche finden. Der gesamte Erlös geht dann an
die KFD in Trier, die Spendengelder für die Menschen sammelt, die immer noch unter den Auswirkungen der Flutkatastrophe leiden.
Durch Ihre Unterstützung können wir ein Zeichen setzen und versuchen die Welt ein bisschen besser zu machen!

GROßENBAUM

Am Samstag, 11.12.21, verkaufen die Großenbaumer Pfadfinder von 10.00 bis 13.00 Uhr wieder Tannenbäume auf dem Kirchplatz. Der Erlös kommt der Jugendarbeit zu Gute.

WANHEIM

Der Abschiedsgottesdienst und die anschließende Begegnung in St. Suitbert am 21. November standen unter dem Gedanken: „Vertraut den neuen Wegen.“
Der Anlass war traurig – aber der Nachmittag im Ganzen war ein erfülltes Miteinander.
Die Kinder der Kindergärten haben viele Steine wunderschön bemalt. So konnten wir den Weg zur Segnung des neuen Andachtsraumes im Suitbertushaus gestalten.
Ein herzliches Dankeschön gilt allen aus Teilen der Pfarrei, die zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.


Pfarrei trauert um Christa Blokesch


Nachrichten aus dem Bistum Essen

Pastor Manfred Pook verstorben
Im Alter von 85 Jahren ist Pastor Manfred Pook MOPP verstorben
>> mehr lesen

Wie lange denn noch?
Es ist die Zeit des Wartens – nicht nur auf Weihnachten. Ausdauer ist zum Beispiel in der Pandemie weiter gefragt. Auch in den Gebieten, in denen im Sommer die Flut wütete, brauchen die Betroffenen noch viel Durchhaltevermögen. Und abgesehen von großen Katastrophen kennt man es auch im Alltag: Das Leben erscheint mitunter wie ein ewiges Geduldsspiel. Das Essener Bistumsmagazins BENE greift den Geduldsfaden auf. „Auf das, was da noch kommt!“ lautet der Titel der druckfrischen Adventsausgabe.
>> mehr lesen

Bistum Essen: Nikolaus verschickt über 4000 Sprachnachrichten
Das Bistum Essen hatte dazu aufgerufen, dem Nikolaus für eine personalisierte Sprachnachricht per Messenger zu schreiben. Vier Tage lang antwortete der Heilige auf witzige, schöne, aber auch sehr bewegende Nachrichten.
>> mehr lesen

Corona sorgt im Bistum Essen für Defizit von 3,4 Millionen Euro
Zweites Defizit in Folge. Finanzbericht für 2020 verweist auf deutliche Rückgänge beim Kirchensteueraufkommen. Generalvikar Pfeffer setzt darauf „Kosten zu senken und maßvoll in Bereiche zu investieren, in denen wir für unsere Kirche echtes Zukunftspotenzial sehen“. Für das laufende Jahr erwartet das Bistum wieder ein positives Jahresergebnis.
>> mehr lesen

Overbeck gratuliert Hongkonger Bischof Stephen Chow zur Weihe
Der neue Leiter des Essener Partnerbistums in Südchina ist am Samstag in der Kathedrale von Hongkong zum Bischof geweiht worden. In seinem Glückwunschschreiben verweist Overbeck auf die besondere Funktion Hongkongs im Verhältnis zwischen China und der katholischen Kirche.
>> mehr lesen


Katholische Links