Bei uns sind Gemeindegrenzen Vergangenheit

Wir sind für alle Menschen im Stadtbezirk Duisburg-Süd da

Die katholische Pfarrei St. Judas Thaddäus im Duisburger Süden ist flächenmäßig eine der größten Pfarreien im Bistum Essen. Ihr Einzugsgebiet erstreckt sich auf alle Duisburger Stadtteile, die zum Stadtbezirk Süd gehören. Insgesamt leben aktuell rund 23 Tausend Katholiken in den Ortsteilen Hüttenheim, Serm, Mündelheim, Wanheim, Bissingheim, Wedau, Buchholz, Großenbaum, Huckingen, Rahm und Ungelsheim.

 

In jedem dieser Ortsteile gibt es katholische Angebote für Jung und Alt. Diese reichen von ganz unterschiedlichen Gottesdienstformaten und einer guten seelsorgerischen Begleitung über Freizeitangebote bis hin zu konkreten Hilfen und Unterstützungen im Alltag. St. Judas Thaddäus versteht sich ganz explizit als "Pfarrei ohne Grenzen" und begreift das gesamte Pfarrgebiet als einen Sozialraum, in dem man für die Menschen präsent sein will, ganz unabhängig von früheren Gemeindegrenzen. Denn eine Überzeugung eint alle Haupt- und Ehrenamtlichen in St. Judas Thaddäus:

Kirche ist mehr als Gottesdienst und Treffen in Kirchengebäuden. Kirche ist grenzenlose Gemeinschaft im Glauben und im solidarischen Wirken für andere. Das soll den Menschen im Duisburger Süden Tag für Tag erfahrbar gemacht werden.


Kirche ist da, wo Menschen zusammenkommen

© Pixabay
© Pixabay

Immer gut informiert

"Peppig" - dieses Wort steht in St. Judas Thaddäus für den laufenden Pfarrei-Entwicklungsprozess, kurz PEP genannt. "Peppig" sind sicherlich auch viele der Angebote, besonderen Gottesdienste oder außergewöhnlichen Aktionen und Veranstaltungen, die das Leben in der Pfarrgemeinde prägen. Was hier so alles passiert, lesen Sie in unserem Nachrichten-Blog.

© Andreas Plassmann
© Andreas Plassmann

Zeit mit Gott

Was wäre Kirche ohne Spiritualität? Und was wären Kirchengebäude ohne Gläubige, die sie besuchen für ihre ganz besondere, ganz eigene Zeit mit Gott?  Und das nicht beim sonntäglichen Gottesdienst, sondern auch für sich allein beim stillen Gebet. Für beides stehen unsere Türen in allen Kirche weit auf. Auch wer Gottes Nähe in Kunst und Musik erfahren möchte, ist bei uns immer wieder herzlich willkommen.

© Pixabay
© Pixabay

Mit Gott durchs Leben

Für Christen ist der Lebensweg durchaus auch ein Glaubensweg. Und das nicht nur (aber auch) bei so wichtigen Ereignissen wie Taufe, Kommunion, Firmung, Heirat oder am Ende des Lebens.  Als Kind, als erwachsener Mensch, in der Familie, im Alter - immer wissen wir Gott an unserer Seite.



Unser Magazin "Mein Süden"

"Lebendig - Informativ - Katholisch": So lautet der Untertitel unseres jährlichen Magazins "Mein Süden". Hier lesen Sie auf 40 Seiten interessante Reportagen, Berichte und Meldungen über Menschen und Macher, Kirchorte und katholische Angebote bei uns im Duisburger Süden und weiter darüber hinaus.

Download
Mein Süden März 2022
MEIN SÜDEN Nr. 9.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB


Aktuelle Pfarrnachrichten mit Gottesdienstzeiten

Pfarrnachrichten 30.01. bis 12.02.2023 Titelblatt
Download
Pfarrnachrichten 30. Januar bis 12. Februar 2023 (korrigierte Version)
Pfarrnachrichten 2023-01-29 V2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB
Titelseite Pfarrnachrichten 16.-29.01.2023
Download
Pfarrnachrichten 16. Januar bis 29. Januar 2023
Pfarrnachrichten 2023-01-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB